Logo e-Medienportal.net

Timo Scheider startet im Opel Corsa-e Rally

Prominenter Gasteinsatz bei der Premiere des weltweit ersten elektrischen Rallye-Markenpokals: DTM-Champion Timo Scheider fährt im Rahmen des ADAC Opel e-Rally Cups am 11./12. Juni seine erste Rallye überhaupt. Er habe sich schon immer gewünscht, „einmal eine Rallye zu bestreiten, was für mich die Krone des Autofahrens darstellt“, sagt der DTM-Champion von 2008 und 2009 sowie FIA-GT1-Vizemeister 2005.

Damit gibt Scheider sein Opel-Comeback. Zwischen 1997 und 2003 war er für die Marke mit dem Blitz bereits Werksfahrer in Formel 3 und DTM. „Ich habe meine professionelle Motorsport-Laufbahn mit und für Opel gestartet“, erklärt der 42-jährige. „Mit dem Gaststart im ADAC Opel e-Rally Cup schließt sich gewissermaßen der Kreis.“ In der kommenden Saison wird der Wahl-Österreicher regulär wieder in der FIA-Rallyecross-Weltmeisterschaft am Start stehen.

Das TV-Magazin „ran racing“, für das Scheider als Experte bei den Übertragungen der diesjährigen DTM im Einsatz ist, plant, den Gaststart im ADAC Opel e-Rally Cup auf ran.de und in SAT.1 zu begleiten. Der genaue Sendetermin steht noch nicht fest. (ampnet/fw)

Weiterführende Links: Opel-Presseseite

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Timo Scheider.

Timo Scheider.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Corsa-e Rally.

Opel Corsa-e Rally.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Timo Scheider bei der DTM Nürburgring im Jahre 2000.

Timo Scheider bei der DTM Nürburgring im Jahre 2000.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download: