Logo e-Medienportal.net

Jeep E-Bikes für die letzte Meile

Selbst für einen Jeep gibt es Bereiche oder Situationen, in denen es nicht mehr weiter geht: Fußgängerzonen, für Autos gesperrte Innenstadtbezirke und Waldwege oder auch nur weit entfernte Parkplätze. Doch auch für die letzte Meile zum Ziel hat der Offroad-Spezialist nun eine mobile Lösung in Form von sogenannten Fold Fat E-Bikes gefunden. Die mit Lizenz des Importeurs Elektro Mobile Deutschland GmbH angebotenen Falträder in den Abmessungen 85 x 60 x 70 Zentimeter passen in den Kofferraum eines jeden Jeep Renegade, Compass oder Wrangler.

Angetrieben werden die 26,8 Kilogramm schweren E-Bikes mit Alu-Rahmen von einem 250 Watt starken Elektromotor mit 40 Newtonmetern Drehmoment, der an der Hinterrad-Nabe mit einer Siebengang-Kettenschaltung zusammenarbeitet. Ein Lithium-Ionen-Akku soll Energie für bis zu 110 Kilometer Reichweite liefern. Breite 20 x 4 Zoll-Reifen eignen sich sowohl für die Stadt als auch für Terrain abseits asphaltierter Wege. Ausgestattet mit Scheibenbremsen, Federgabel und einem LCD-Display stehen die Jeep E-Bikes in den Farben Schwarz oder 4xe-Blau zu Preisen ab 2299 Euro zur Wahl. (aum)

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Jeep Fold Flat E-Bike.

Jeep Fold Flat E-Bike.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Jeep

Download:


Jeep Fold Flat E-Bike.

Jeep Fold Flat E-Bike.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Jeep

Download: