Logo e-Medienportal.net

Toyota baut Batterieproduktion in den USA auf

Toyota investiert in den kommenden neun Jahren rund 3,4 Milliarden US-Dollar (knapp 2,92 Milliarden Euro) in die Batterieproduktion in den USA. Dafür wurde ein eigenes Unternehmen gegründet. Ein geplantes Werk soll 2025 mit der Produktion beginnen. In einem ersten Schritt werden vorwiegend Hybridbatterien gefertigt. Insgesamt entstehen dort bis zum Ende des Jahrzehnts rund 1750 Arbeitsplätze. Bis 2030 strebt Toyota einen weltweiten Absatz von zwei Millionen lokal emissionsfreien Brennstoffzellen- und Elektrofahrzeugen an. (aum)




Weiterführende Links: toyota-d-presse@toyota.de

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Toyota.

Toyota.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Download: