Logo e-Medienportal.net

Halbleiterkrise: Opel-Chef verspricht kurze Lieferzeiten für E-Modelle

Opel will trotz der globalen Halbleiterkrise bei seinen Elektro-Modellen die Lieferzeiten kurz halten. „Kunden, die in Deutschland einen Opel Corsa-e oder einen Mokka-e bestellen, bekommen ihr Wunschfahrzeug innerhalb von zwölf Wochen geliefert“, verspricht der neue Opel-CEO Uwe Hochgeschurtz. Ebenso bevorzugt behandelt werden Käufer, die einen größeren Stomer bevorzugen oder ein Nutzfahrzeug benötigen. So sollen aktuelle Aufträge für Zafira-e Life, Combo-e Cargo, Vivaro-e Kombi und Movano-e noch im ersten Quartal des neuen Jahres ausgeliefert werden, sichert Hochgeschurtz zu.

Opel hat angekündigt, dass 2024 eine elektrifizierte Variante von jedem Modell verfügbar sein wird. Ab 2028 will Opel in Europa nur noch batterie-elektrische Fahrzeuge verkaufen. (aum)

Weiterführende Links: Opel-Presseseite

Mehr zum Thema: , , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Opel Mokka-e.

Opel Mokka-e.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download:


Opel Corsa-e.

Opel Corsa-e.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download: