Logo e-Medienportal.net

Der Opel Rocks-e fährt durch die sozialen Medien

Opel fahren geht jetzt bereits ab 15 Jahren. Um die junge Zielgruppe auf das Leichtkraftfahrzeug Rocks-e aufmerksam zu machen, hat die Marke eine Social-Media-Kampagne für den 45 km/h schnellen Elektro-Zweisitzer gestartet. Sie wird von drei Jungprofis des Opel-Partnerklubs Borussia Dortmund sowie von zwei „Fußball-Freestylern“ unterstützt. Zu sehen ist der Clip sowie ein „Making of“ auf den unterschiedlichen Opel-Social-Media-Kanälen von Facebook über Instagram bis Youtube. (aum)

Weiterführende Links: Opel-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Giovanni Reyna, Jude Bellingham und Youssoufa Moukoko (v.l.) am Opel Rocks-e.

Giovanni Reyna, Jude Bellingham und Youssoufa Moukoko (v.l.) am Opel Rocks-e.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download:


BVB-Sportdirektor Michael Zorc lässt sich von Jude Bellingham den Opel Rocks-e zeigen.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc lässt sich von Jude Bellingham den Opel Rocks-e zeigen.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download:


Opel Rocks-e.

Opel Rocks-e.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Download: