Logo e-Medienportal.net

Carit Hop On: Transportkarren für die letzte Meile

Er erinnert ein wenig an die alten Gepäckkarren auf dem Bahnsteig: Carit Automotive aus Münster hat einen elektrischen Transportkarren für die letzte Meile entwickelt. Der zwei Meter kurze Hop On bietet eine Nutzlast von 250 Kilogramm. Der Fahrer steht bei dem bis zu 30 km/h schnellen Zustellfahrzeug in einem Führerstand hinter der Ladefläche, die im Standardformat Platz für eine Europalette bietet. Die 3,20 Meter lange Ausführung nimmt zwei Paletten auf.

Der Steuerstand lässt sich zusammenklappen, so dass der 84 Zentimeter schmale und dann nur noch 60 Zentimeter hohe Hop On laut Hersteller auch in einem Kastenwagen mitgenommen werden kann. Je nach Batteriebestückung verspricht der Hersteller Reichweiten zwischen 25 und 90 Kilometern. Wahlweise kann ein Motor mit 1,7 kW (2,5 PS) oder 3,0 kW (4 PS) bestellt werden.

Carit-Geschäftsführer Andreas Knappheide plant für dieses Jahr noch den Bau von 200 Fahrzeugen. Im ersten Halbjahr 2023 sollen es dann 300 Stück sein. (aum)

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Carit Hop On.

Carit Hop On.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Carit Automoive

Download:


Carit Hop On mit zusammengeklapptem Fahrerstand.

Carit Hop On mit zusammengeklapptem Fahrerstand.

Foto: Autoren-Union Mobilität/Carit Automoive

Download: