Logo e-Medienportal.net

Hyundai stellt Produktion der ersten Ioniq-Generation ein

Hyundai wird im nächsten Monat die Produktion der ersten Ioniq-Baureihe beenden. Das 2016 eingeführte Modell war das erste Modell, das von Anfang an ausschließlich für den Einsatz von drei elektrifizierten Antriebssträngen konstruiert worden war: als Hybrid, Plug-in-Hybrid und als Elektroauto. Das „World Car of the Year 2022“, der Ioniq 5 als erstes Modell der neuen Submarke, hat bereits die Nachfolge angetreten und wird ausschließlich batterieelektrisch angeboten.

Hyundai hat vom Ioniq in Deutschland in den vergangenen fünfeinhalb Jahren über 24.500 Fahrzeuge abgesetzt. Etwa 36 Prozent wurden als Hybrid, 26 Prozent als Plug-in-Hybrid und 38 Prozent als reine Elektroversion verkauft. Europaweit kam die Baureihe auf rund 136.000 Zulassungen. Je nach Lagerbestand sind einige Modelle noch bei den Händlern verfügbar. Der Hyundai Ioniq ist mehrfach preisgekrönt und bietet einen auch heute noch hervorragenden cw-Wert von 0,24. „Auto des Jahres“ war er in Norwegen, Schweden und Frankreich.

Die neue Ioniq-Generation, jetzt als Elektromarke von Hyundai, begann mit dem Ioniq 5 im vergangenen Jahr. Er wurde auf Anhieb „Word Car of the Year 2022“. Als nächstes werden in den kommenden zwei Jahren die Modelle 6 und 7 folgen. (aum)

Weiterführende Links: Hyundai-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Hyundai Ioniq Elektro (2016–2022).

Hyundai Ioniq Elektro (2016–2022).

Foto: Autoren-Union Mobilität/Hyundai

Download:


Hyundai Ioniq Elektro (2016–2022).

Hyundai Ioniq Elektro (2016–2022).

Foto: Autoren-Union Mobilität/Hyundai

Download:


Hyundai Ioniq Hybrid.

Hyundai Ioniq Hybrid.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Download:


Hyundai Ioniq-Modellfamilie.

Hyundai Ioniq-Modellfamilie.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Download: