Logo e-Medienportal.net

Hyundai will den X-Cient Fuel Cell weltweit vermarkten

Hyundai wird im August dieses Jahres mit der Produktion seines überarbeiteten Brennstoffzellen-Lkw X-Cient Fuel Cell beginnen. Die Neuauflage des weltweit ersten in Serie hergestellten und mit Wasserstoff betriebenen Schwerlastkraftwagen ist jetzt mit einem 180-kW-Brennstoffzellensystem plus 350 kW starken Elektromotor ausgerüstet, der ein maximales Drehmoment von 2237 Nm Drehmoment mobilisiert. Die maximale Reichweite gibt Hyundai mit rund 400 Kilometern an. Die sieben Wasserstofftanks mit einer kombinierten Speicherkapazität von rund 31 Kilogramm lassen sich in acht bis 20 Minuten auffüllen. Neben der 4x2-Variante ist der X-Cient Fuel Cell nun auch mit 6x2-Fahrgestell und doppelter Hinterachse verfügbar.

Schon 2020 hatte Hyundai 46 Modelle des Brennstoffzellen-LKW an die Schweiz ausgeliefert, 140 weitere Einheiten sollen bis Ende dieses Jahres folgen. Zwar ist der Xcient Fuel Cell vorerst noch nicht für den deutschen Markt vorgesehen, doch planen die Südkoreaner an weiteren Einführungskonzepten und 1600 Einheiten bis 2025 nach Europa auszuliefern. Der wasserstoffbetriebene Schwerlaster soll noch in diesem Jahr auf dem nordamerikanischen Markt vorgestellt werden. Und auch in China prüft Hyundai derzeit, seine Brennstoffzellentechnologie bei Firmen- und Regierungskunden einzuführen. (ampnet/fw)

Weiterführende Links: Hyundai-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Hyundai X-Cient Fuel Cell.

Hyundai X-Cient Fuel Cell.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Download:


Hyundai X-Cient Fuel Cell.

Hyundai X-Cient Fuel Cell.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Download:


Hyundai X-Cient Fuel Cell.

Hyundai X-Cient Fuel Cell.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Download: