Logo e-Medienportal.net

Harley-Davidson

Harley-Davidson Livewire.

ampnet – 18. November 2020. Wegen eines Softwareproblems kann der Antrieb plötzlich aussetzen. Danach soll sich das Elektromotorrad nicht wieder starten lassen.

Angelle Sampey fuhr mit der Harley-Davidson Livewire zwei Weltrekorde für serienmäßige Elektromotorräder.

ampnet – 14. September 2020. Angelle Sampey fuhr Bestmarken für serienmäßige Elektromotorräder ein. Etwas über sieben Sekunden für die Achtelmeile und elf Sekunden für die Viertelmeile.

Harley-Davidson Livewire (das Symbolbild zeigt nicht Michel von Tell auf Rekordfahrt).

ampnet – 26. März 2020. Der Schweizer Michel von Tell fuhr in 24 Stunden mit dem Elektromotorrad 1723 Kilometer. Er übertraf die bisherige Bestmarke um über 400 Kilometer.

Harley-Davidson Livewire.
Von Jens Riedel

ampnet – 18. Dezember 2019. Ausgerechnet die US-Kultmarke mit dem Rocker-Image bringt als erster Großserienhersteller ein Elektromotorrad. Fahrleistung und Preis sind beeindruckend.

Harley-Davidson Livewire.

ampnet – 15. Oktober 2019. Das erste Elektromotorrad der Marke erfüllt noch nicht den kompletten Qualitätsanspruch. Möglicherweise handelt es sich dabei um das Ladegerät.

Harley-Davidson Livewire.

ampnet – 23. April 2019. Harley-Davidson hat die Livewire zur Vorbestellung freigegeben. Das Elektromotorrad, das in drei Sekunden von null auf 96 km/h beschleunigt und eine Reichweite von bis zu 225 Kilometern (Stadtbetrieb) hat, kann zunächst nur in limitierter Stückzahl über spezialisierte Vertragshändler geordert werden. Die ersten Auslieferungen der 32 995 Euro teuren Maschine (Österreich: 33 390 Euro) sind für den Herbst geplant.

Harley-Davidson Livewire.

ampnet – 6. März 2019. Auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf (bis 17. März) präsentiert Harley-Davidson erstmals in Europa die Livewire für das Modelljahr 2020 sowie drei leichte, elektrisch angetriebene Konzeptfahrzeuge. Der US-Motorradhersteller kündigte an, dass die Livewire ab April vorbestellt werden kann. In den meisten europäischen Ländern sowie in Kanada wird die Auslieferung im vierten Quartal 2019 erfolgen. In den USA kann das elektrisch angetriebene Motorrad bereits jetzt bestellt werden.

Harley-Davidson Lifewire.

ampnet – 9. Januar 2019. Harley Davidson zeigt auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas (-11. Januar 2019) die Lifewire – ein vollelektrisches Motorrad. Der elektrische Antrieb mit 74 PS erfordert weder Kupplung noch Getriebe. Die Lifewire beschleunigt nahezu geräuschlos in gut 3,5 Sekunden auf Tempo 100 Kilometer pro Stunde. Das Drehmoment steht jederzeit voll zur Verfügung. Im städtischen Verkehr verspricht Harley-Davidson eine Reichweite von bis zu 177 Kilometer. Die Livewire wird ab 2019 für etwa 30000 Dollar im Handel erhältlich sein.

Harley-Davidson Live Wire.

ampnet – 6. November 2018. Harley-Davidson hat heute in Mailand auf der EICMA (–11.11.2018) das Europadebüt seines für nächstes Jahr geplanten Elektromotorrads gefeiert. Die Live Wire wird über sieben Fahrmodi verfügen, von denen vier ab Werk installiert sind und drei vom Fahrer frei konfiguriert werden können. Der Motor hängt als mittragendes Element im Leichtmetallrahmen und soll einen Sound generieren, dessen Tonhöhe und Lautstärke mit zunehmender Geschwindigkeit ansteigen.