Logo e-Medienportal.net

Neue Modelle

Nissan Interstar.

ampnet – 13. Juni 2024. Erste Varianten des Transporters ab sofort mit unterschiedlichen Dieselmotoren, Radständen und Umbauten bestellbar, auch als Elektroversion mit bis zu 460 Kilometer Reichweite.

Xpeng G6.
Von Walther Wuttke

ampnet – 11. Juni 2024. Das SUV-Coupé kommt im August mit einem guten cw-Wert und zwei Batteriegrößen, von denen eine mit Alrradantrieb kombinierbar ist. Preise wegen EU noch nicht final.

Mehr gibt es vorerst nicht zu sehen: Hyundai Inster.

ampnet – 11. Juni 2024. Ende des Monats wird in Südkorea der Inster präsentiert, der eine Weiterentwicklung des Casper mit Verbrennungsmotor ist. Angepeilt sind über 350 Kilometer Reichweite.

Lancia Ypsilon.
Von Walther Wuttke

ampnet – 3. Juni 2024. Lancia bringt den vollelektrischen Ypsilon zunächst in sechs Ländern auf den Markt. Deutschland ist Mitte 2025 an der Reihe. Alternativ gibt es einen 48-Volt-Hybrid.

Peugeot E-5008.

ampnet – 31. Mai 2024. Das siebensitzige Elektro-SUV ist zu Preisen ab 51.150 Euro in drei Leistungsstufen verfügbar. Bis zu 660 Kilometer Reichweite. Alternativ gibt es einen Hybrid mit 136 PS.

Jeep Wagoneer S.
Von Frank Wald

ampnet – 31. Mai 2024. Vom Urvater zum Zukunftsvisionär: Die US-Stellantis-Tochter stellt ihren ersten globalen Stromer vor, mit 600 PS, 300 Meilen Reichweite und einem Hauch europäischer Eleganz.

Cupra Tavascan.
Von Guido Reinking

ampnet – 30. Mai 2024. Seats Performance-Marke bringt eine weitere Baureihe und einen dynamischen Ableger des ID-3-Zwillings. Beide sind in unter sechs Sekunden auf Tempo 100.

Cadillac Optiq.
Von Jens Meiners

ampnet – 29. Mai 2024. Eines der spannendsten neuen Elektroautos kommt aus den USA und scheint auch auf den europäischen Markt zugeschnitten zu sein. Großzügiges Platzangebot und Allrad.

Lancia Ypsilon Rally 4 HF.

ampnet – 27. Mai 2024. Hochleistungsfahrzeug mit 177 kW-Elektromotor ab Mai 2025 geplant, Rückkehr in den Rennsport mit Dreizylinder-Turbobenziner, traditionelles Kürzel auch für künftige Topmodelle.

Alfa Romeo Junior.

ampnet – 27. Mai 2024. Italiener öffnen den Konfigurator für die Einstiegsversionen, vollelektrische Variante kostet 10.000 Euro mehr, Standardsprint in knapp neun Sekunden, gute Serienausstattung.

Nissan Qashqai-Produktion in Sunderland.
Von Walther Wuttke

ampnet – 24. Mai 2024. Produktionsstart der nächsten Generation des Crossovers im britischen Sunderland. Das Werk ist auch Teil des weltweiten Projekts „EV36 Zero“ für komplett emissionsfreie Fahrzeuge.

Kia EV3 GT-line.
Von Jens Meiners

ampnet – 23. Mai 2024. Die Koraner erweitern ihre Elektrofamilie nach unten. Nach Europa kommt das neue Einstiegsmodell Ende des Jahres. Ab 35.000 Euro könnte es losgehen.

Skoda gibt einen ersten schemenhaften Ausblick auf den Elroq.

ampnet – 22. Mai 2024. Das vollelektrische Kompakt-SUV feiert im Herbst Premiere. Neuinterpretation des Markengesichts mit schmalen, geteilten Scheinwerfern und Marken-Schriftzug auf der Motorhaube.

Renault 5 E-Tech Electric.

ampnet – 21. Mai 2024. Die ersten beiden Modellvarianten sind zu Preisen ab 32.900 Euro erhältlich. Markteinführung im nächsten Jahr. Spätere Basisversion soll knapp 25.000 Euro kosten.

Horwin SK3 Plus.

ampnet – 13. Mai 2024. Horwin bringt seinen Elektroroller SK3 als stärkere „Plus“-Variante. 2,3 kW höhere Leistung. 100 km/h schnell. Bis zu 130 Kilometer am Stück. Wieder voll geladen in 4,5 Stunden.

Cadillac Lyriq.

ampnet – 7. Mai 2024. Der vollelektrische Lyriq wiegt 2,8 Tonnen und leistet 528 PS. Über 500 Kilometer Reichweite. 33 Zoll großes Display für Fahrinformationen und Infotainment. Ab 80.500 Euro.

Lamborghini Urus SE.
Von Guido Reinking

ampnet – 29. April 2024. Der erste Plug-in-Hybrid der Sportwagenschmiede liefert 800 PS und ist damit noch einmal deutlich stärker als das bisherige Topmodell. 60 Kilometer elektrische Reichweite.

Peugeot E-Traveller.

ampnet – 26. April 2024. Familien- und Shuttle-Variante des großen Elektro-Transporters kommt in zwei Längen und Batteriegrößen mit 50 und 75 kWh, 5 bis 9-Sitze und maximal 4554 Liter Laderaum.

Porsche Macan Turbo.
Von Wolfgang Schäffer

ampnet – 23. April 2024. Eine sportliche DNA ist den Modellen aus Zuffenhausen in die Wiege gelegt. Das ist auch beim Macan E nicht anders – wie die ersten Fahreindrücke eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Opel Grandland.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 23. April 2024. Neues SUV-Spitzenmodell orientiert sich an der Studie Experimental, auch als rein elektrisches Topmodell, alle Versionen werden in Eisenach gebaut.

Mercedes-AMG GT 63 S E-Performance.

ampnet – 20. April 2024. Power-Coupé GT 63 S E-Performance mit Plug-in-Hybrid, 816 PS Systemleistung und 1420 Nm Drehmoment, in 2,8 Sekunden auf 100 km/h, aber nur 13 Kilometer elektrische Reichweite.

Yangwang U8.
Von Jens Meiners

ampnet – 19. April 2024. Der chinesische Spitzen-SUV lotet die Grenzen der Technik und des Marktes aus, vier Elektromotoren mit 880 kW Leistung und 1280 Nm Drehmoment, und kann sogar schwimmen.

Skoda Kodiaq iV.

ampnet – 19. April 2024. Erster Plug-in-Hybrid der SUV-Baureihe mit über 100 Kilometer elektrischer Reichweite, in der Ausstattung Selection mit Smart-Dial-Regler und üppiger Auswahl an Assistenzsystemen.

Alfa Romeo Junior.

ampnet – 18. April 2024. Limitierte Einführungsedition kostet mit Mildhybrid-Benziner ab 31.500 Euro, die Stromer-Variante 10.000 Euro mehr, üppige Serienausstattung inklusive Massagesitz und Navi-System.

Ari Soleno.

ampnet – 16. April 2024. Ari Motors rollt mit dem Soleno sein erstes L7e-Fahrzeug mit Fahrerairbag auf den Markt. Der vollelektrische Zweisitzer wird bis zu 90 km/h schnell und bietet 766 Liter Kofferraum.

Won Kyu Kang enthüllt den Kia EV5 beim Car Design Event.
Von Jens Meiners

ampnet – 16. April 2024. Das neue Crossover-SUV wirkt wie ein kleiner Bruder des EV9 und könnte noch in diesem Jahr in zwei Leistungsstufen und Batteriegrößen auf den Markt kommen.

Alfa-Romeo-Chef Jean-Philippe Imparato bei der Premiere des Alfa Romeo Milano in Mailand.

ampnet – 16. April 2024. Wegen der nationalistischen Kritik eines italienischen Ministers am polnischen Produktionsstandort des neuen Kompakt-SUV tauscht Alfa Romeo überraschend den Namen aus.

Dongfeng M-Hero 1.
Von Dirk Kunde

ampnet – 15. April 2024. In Deutschland würde man von einem Monster sprechen. Da der M-Hero 1 aber aus China kommt, passt vielleicht Drache besser: Ein 1000 PS starkes Geländefahrzeug mit vier E-Motoren.

Premiere-Event des Alfa Romeo Milano in Mailand.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 12. April 2024. Mit dem rein elektrisch angetriebenen SUV will die einstige Ikone italienischer Automobilbaukunst zu altem Glanz zurückkehren, auch als Verbrenner-Hybrid im Angebot.

Porsche Taycan Turbo GT (mit Weissach-Paket).
Von Guido Borck

ampnet – 10. April 2024. Porsche hat den Taycan überarbeitet. Das Facelift nutzt der Sportwagenhersteller auch für ein neues Topmodell: den Turbo GT. Der leistet bis zu 1108 PS.

Opel Frontera.

ampnet – 9. April 2024. Das SUV trägt einen alten Namen und ist vorneherein auch als vollelektrische Version zu haben. Neuer Blitz und besonders geformte Sitze. Bis zu 1600 Liter Kofferraumvolumen.

Citroën ë-C3.

ampnet – 8. April 2024. Das B-Segment-Elektroauto kommt zunächst in zwei Ausstattungsversionen ab 23.300 Euro auf den Markt. 2025 wird es noch günstiger. Head-up-Display ersetzt Kombiinstrument.

Autor Guido Reinking am neuen Peugeot E-5008.
Von Guido Reinking

ampnet – 20. März 2024. Peugeot bringt im Herbst den E-5008 auf den Markt. Bis zu sieben Sitze und über 600 Kilometer Reichweite. Zwei Motorisierungen mit bis zu 237 kW. Ansprechender Innenraum.

Citroën e-Berlingo.

ampnet – 19. März 2024. Die Modellüberarbeitung bringt neben der neuen Front mehr Ausstattung und vor allem eine höhere Reichweite mit. Fast 4000 Euro günstiger als der Vorgänger.

Audi Q6 e-Tron Quattro (l.) und SQ6 e-Tron.

ampnet – 19. März 2024. Das SUV steht auf der neuen, gemeinsam mit Porsche entwickelten E-Premiumplattform. Schnelles Laden und neuartige Lichttechnologie. Ab 74.700 Euro.

Skoda Epiq.

ampnet – 15. März 2024. Das Unternehmen stellte auf seiner Bilanzpressekonferenz die Studie eines 4,10 Meter langen SUV vor, das im nächsten Jahr ab 25.000 Euro erhältlich sein wird.

VW ID 7 GTX Tourer.
Von Frank Wald

ampnet – 13. März 2024. Die sportlichen Varianten des Wolfsburger Stromers sollen sich als eigenständige Serie etablieren – und vielleicht auch insgesamt der Elektromobilität neues Leben einhauchen.

Porsche Taycan Turbo GT mit Weissach-Paket.

ampnet – 11. März 2024. Das neue Spitzenmodell Taycan Turbo GT leistet kurz bis zu 1108 PS und ist bis zu 75 Kilogramm leichter als ein Turbo S. Rekordfahrt in Laguna Seca. Ab Frühjahr für 240.000 Euro.

Rivian R2.
Von Jens Meiners

ampnet – 10. März 2024. Der Elektroautohersteller kündigt zwei neue Modelle an. Bei beiden Crossover sind etwas kleiner als der R1 und sollen ab 2027 auch in Europa verfügbar sein.

VW ID 7 Tourer.

ampnet – 7. März 2024. Der fast fünf Meter lange Elektrokombi bietet eine Normreichweite von über 600 Kilometern und bis zu 1714 Liter Stauraum. Höchstgeschwindigkeit 180 km/h. Ab 54.795 Euro.

Fiat Doblò.

ampnet – 29. Februar 2024. Den überarbeiteten Lieferwagen gibt es ab 20.100 Euro netto. Wahlweise als Benziner, Diesel und Elektroversion mit erhöhter Reichweite. Sicherheit und Komfort steigen ebenfalls.

McLaren Artura Spider.

ampnet – 27. Februar 2024. Den Artura gibt es jetzt auch als Spider. Zehn Prozent Preisaufschlag fürs Offenfahren. Gleichzeitig steigt die Leistung des Hybridantriebs zum neuen Modelljahr um 20 PS auf 700 PS

Genf 2024: MG Cyberster.
Von Walther Wuttke

ampnet – 27. Februar 2024. Die Marke wird 100 Jahre alt. Der Cyberster ist in etwas über drei Sekunden auf Tempo 100, das neue Modell 3 mit Hybridanrieb soll ab etwa 20.000 Euro zu haben sein.

Renault 5 E-Tech Electric.
Von Walther Wuttke

ampnet – 26. Februar 2024. Die Neuauflage des Kleinwagen-Klassikers wird als Elektroauto in drei Leistungsstufen und zwei unterschiedlich großen Batterien auf den Markt kommen. Ab 25.000 Euro.

Ineos Fusilier.

ampnet – 23. Februar 2024. Der Geländewagen soll rein batterieelektrisch angetrieben sowie in einer Range-Extender-Version mit kleinem Verbrennungsmotor bei Magna in Graz gefertigt werden.

Peugeot E-3008.
Von Walther Wuttke

ampnet – 23. Februar 2024. Überarbeiteter Crossover-Bestseller startet zunächst als Stromer ab 48.650 Euro, Modelle mit Hybrid- und Allradantrieb sowie größerer Batterie und mehr Reichweite folgen.

Opel Corsa Electric, Yes-Sondermodell.

ampnet – 22. Februar 2024. Limitiertes Sondermodell „Yes“ im GS-Look mit schwarzem Dach und weißen Dekoren im Innenraum, mit vielen Technologie- und Komfort-Details zu Preisen ab 29.990 Euro.

Porsche Panamera 4S E-Hybrid.

ampnet – 20. Februar 2024. Ab zweitem Quartal sind die optimierten Plug-in-Hybride erhältlich. Systemleistung von 470 PS bzw. 544 PS im 4S. Bis zu 290 km/h schnell. Ab 123.400 Euro.

Cupra Born VZ.

ampnet – 20. Februar 2024. Die neue Topversion VZ leistet 240 kW, entwickelt 545 Nm und ist bis zu 200 km/h schnell. Sportsitze, optimiertes Fahrwerk und größeres Infotainmentdisplay.

VW ID 7 Tourer.
Von Frank Wald

ampnet – 19. Februar 2024. Auf Limousine folgt Kombi:Der Stromer bietet wie sein Verbrenner-Pendant Passat Variant Platz und Ladevolumen, aber auch bei Antrieb, Reichweite und Infotainment hat VW nachgelegt.

Lancia Ypsilon, Sonderedition „Cassina“.
Von Walther Wuttke

ampnet – 14. Februar 2024. In Kürze kommt in einigen Ländern die Einführungsedition „Cassina“ auf den Markt. Deutschland ist erst nächstes Jahr an der Reihe. Gebaut wird das Elektroauto in Spanien.

Mini Cooper E.

ampnet – 14. Februar 2024. Der 135 kW starke Dreitürer wird zu Preisen ab 32.900 Euro angeboten. In 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die WLTP-Reichweite liegt bei 305 Kilometern.

Abarth 600e.

ampnet – 9. Februar 2024. Das neue Modell kommt zunächst in einer limitierten Einführungsedition. Mit 176 kW ist es das bislang stärkste Serienfahrzeug der Marke. Familientauglich.

Nissan Interstar.

ampnet – 8. Februar 2024. Das Schwestermodell übernimmt alle Neuerungen des Renault Master. Bis zu 460 Kilometer Reichweite mit der großer Batterie. Reduzierter Luftwiderstand, kleinerer Wendekreis.

Porsche Taycan.

ampnet – 7. Februar 2024. Die neuen Versionen haben mehr Leistung, mehr Reichweite, beschleunigen schneller und laden in kürzerer Zeit. Bis zu 700 kW und in 2,4 Sekunden auf Tempo 100.

Mercedes-Benz e-Sprinter.
Von Walther Wuttke

ampnet – 5. Februar 2024. Mercedes-Benz hat in den USA die neue E-Transportergeneration vorgestellt. Mit einer Ladung von Las Vegas nach LA. Über 400 Kilometer Reichweite.

Polestar 4.

ampnet – 4. Februar 2024. Den Rückblick übernimmt eine Kamera auf dem Dach. Das dritte Modell der Geely-Marke soll ab August auch in Europa erhältlich sein. Wahlweise 272 PS oder 544 PS.

Porsche Taycan auf Reichweiten-Testfahrt in Kalifornien.

ampnet – 3. Februar 2024. Vier Fahrzeuge der neuen Generation waren mit bis zu 120 km/h zwischen Los Angeles und San Diego auf dem Highway unterwegs. Minutenlang über 300 kW Ladeleistung.

Citroën ë-C3.

ampnet – 1. Februar 2024. Der im Frühsommer lieferbare Elektro-Kleinwagen hat eine Reichweite von 300 Kilometern, kann mit bis zu 100 kW laden und bekommt 2025 eine noch günstigere Basisversion.

Renault Master E-Tech Electric.

ampnet – 31. Januar 2024. Die Neuauflage des Transporters soll über 27 Prozent sparsamer sein als der Vorgänger. Aerodynamisch optimiert. Zwei Batteriegrößen und zwei Leistungsstufen.

Getarnter Mini Aceman auf Erprobungsfahrt.

ampnet – 31. Januar 2024. Der 4,08 Meter lange viertürige Crossover ist zwischen Cooper und Countryman angesiedelt und muss sich derzeit unter Wüstenbedingungen bewähren.

Ford Transit Connect PHEV.

ampnet – 30. Januar 2024. Ab Sommer ist der kompakte Lieferwagen mit dem neuen Antrieb lieferbar. 150 PS Systemleistung und eine elektrische Normreichweite von bis zu 110 Kilometern.

Porsche Macan 4 (l.) und Macan Turbo.
Von Guido Reinking

ampnet – 25. Januar 2024. Künftig gibt es das Stuttgarter SUV nur noch als Elektroauto, aber mit bis zu 639 PS und einem Sprintwert von bis zu 3,3 Sekunden. Bei 84.100 Euro geht es los.

Noch getarnt: Alfa Romeo Milano.

ampnet – 25. Januar 2024. Mit dem Milano kommt ein „Sport Urban Vehicle“ auf den Markt. Der kleinere Stelvio feiert im April seine Premiere; das erste Modell der Marke, das es auch als Elektroauto gibt.

Mini Cooper SE.

ampnet – 24. Januar 2024. Der vollelektrische Dreitürer leistet 160 kW, hat ein maximales Drehmoment von 330 Nm und kommt im zweiten Quartal auf den Markt. Die Reichweite beträgt bis zu 400 Kilometer.

Vorerst bleibt es bei der schemenhaften Silhouette und der Bekanntgabe des Namens: Opels neues SUV wird Frontera heißen.

ampnet – 24. Januar 2024. Das neue SUV-Modell heißt Frontera und wird auch in einer batterie-elektrischen Variante erhältlich sein. Der Grandland bleibt im Programm und wird erneuert.

Kia auf der CES 2024.

ampnet – 23. Januar 2024. Für die auf der CES in Las Vegas gezeigte „Platform Beyond Vehicle“-Idee gab es den Top-Tech-Award und für den Concept PV5 den Titel „Best Car“. 2025 soll es losgehen.

Porsche Taycan auf Erprobungsfahrt.

ampnet – 23. Januar 2024. Die überarbeitete Baureihe legte rund 3,6 Millionen Testkilometer in 17 Ländern zurück. Die Temperaturen schwankten zwischen 53 Grad in Kalifornien und minus 41 Grad in Finnland.

Lancia Ypsilon EV.
Von Jens Meiners

ampnet – 19. Januar 2024. Mitte Februar soll der Kleinwagen die neue Ära der italienischen Nobelmarke auf der Straße einläuten. Wir zeigen schon jetzt, wie er aussehen könnte.

Screenshot Jeep Wagoneer S.

ampnet – 19. Januar 2024. Der erste voll-elektrische Jeep Wagoneer S soll Endes des Jahres in den USA an den Start gehen, Fünf-Meter-Allradler mit 600 PS Leistung und sportwagen-ähnlicher Beschleunigung.

Abarth entwickelt mit Stellantis Motorsport ein 170 kW starkes Elektroauto für die Straße.

ampnet – 11. Januar 2024. Das 240 PS starke Elektroauto steht auf einer neuen Performance-Plattform und entsteht unter der Regie von Stellantis Motorsport. Die Basis dürfte der Fiat 600 bilden.

Prototyp des Porsche Macan auf Offroad-Erprobungsfahrt.

ampnet – 11. Januar 2024. Die zweite Modellgeneration die dicht hinter dem Cayenne beliebtesten Baureihe der Marke kommt als komplett neuentwickeltes Elektroauto und mit einem cw-Wert von 0,25.

Renault Scenic E-Tech Electric.

ampnet – 9. Januar 2024. Die Neuauflage des ehemaligen Vans ist mit zwei verschiedenen Motoren und Batteriegrößen erhältlich. Bis zu 625 Kilometer Reichweite. Preise ab 41.400 Euro.

Audi Q8 e-Tron Dakar.
Von Matthias Knödler

ampnet – 3. Januar 2024. Vom Editionsmodell Dakar werden nur 1000 Stück gebaut. Ausstattungsbereinigt nur 10.000 Euro teurer als die Basis, dafür aber 6,5 Zentimeter höher und 5,7 Zentimeter breiter.

Ford E-Transit Custom.

ampnet – 22. Dezember 2023. Die vollelektrische Variante von Europas erfolgreichstem Transporter kommt im vierten Quartal nächsten Jahres. Auch als E-Tourneo. Verlängerte Wartungsintervalle.

Opel Mokka Ultimate Long Range.

ampnet – 22. Dezember 2023. Steigerung um 20 Prozent: In der Version Ultimate Long Range sind rund 70 Kilometer mehr möglich. Neue Batterie und geringerer Stromverbrauch. Preis: 44.720 Euro.

Jeep Avenger.
Von Guido Reinking

ampnet – 17. Dezember 2023. Auch bei der amerikanischen Kultmarke führt der Weg nicht am Batterieantrieb vorbei. Ende nächsten Jahres soll auch der Wagoneer wiederbelebt werden.

Alfa Romeo.

ampnet – 14. Dezember 2023. Das neue B-Segment-Modell soll im April vorgestellt werden. Der Milano wird das erste Auto der Marke sein, das auch in einer reinen Elektroversion erhältlich ist.

Frontpartie des neuen Lancia Ypsilon.

ampnet – 14. Dezember 2023. Premiere im Februar. Frontpartie im Stil des Konzeptfahrzeug. Rückkehr der Marke auf den europäischen Markt. Gamma und Delta folgen in den nächsten vier Jahren.

Porsche Macan.
Von Matthias Knödler

ampnet – 12. Dezember 2023. Im kommenden Jahr wird das SUV der zweite Stromer der Marke und soll im Segment Maßstäbe setzen. Bis zu 450 kW und 1000 Nm sowie über 250 km/h Spitze.

Citroën e-Berlingo.
Von Walther Wuttke

ampnet – 11. Dezember 2023. Neue Version geht im Frühjahr in Europa als Stromer mit 50 kWh-Batterie und maximal 320 Kilometern Reichweite an den Start, Front mit ovalem Logo, zentraler 10-Zoll-Monitor.

Skoda erweitert die Modellpalette des elektrischen Enyaq um das Enyaq Coupé 60 (Foto) und das Enyaq Coupé 60 Sportline.

ampnet – 7. Dezember 2023. Das batterieelektrische SUV aus Tschechien war im Oktober und November das meistzugelassene Elektroauto Deutschlands.

Skoda Enyaq Coupé, in der Version Laurin & Klement.

ampnet – 4. Dezember 2023. Elektro-SUV zum Modelljahr 2024 aufgewertet, stärkere Antriebe, schnelleres Laden und höhere Reichweite, Batterievorkonditionierung soll Ladezeiten auf unter 30 Minuten reduzieren.

Renault 5.

ampnet – 30. November 2023. Das neue Elektroauto kann bereits vorbestellt werden und kommt im Herbst nächsten Jahres auf den Markt. Reichweite bis zu 400 Kilometer, Preis rund 25.000 Euro.

Opel Astra Sports Tourer Electric.
Von Walther Wuttke

ampnet – 29. November 2023. Opel hat den 115 kW starken Astra Sports Tourer Electric in den Handel gebracht. Über 400 Kilometer Reichweite und bis zu 1553 Liter Gepäckvolumen. Ab 43.490 Euro.

Ari 345 Retro.

ampnet – 28. November 2023. Das Lastentrike fährt als Modell „Retro“ jetzt auch mit Vollwetterschutz im Stil der Vespa Ape vor. Ansprechendes Design. Ab knapp 14.000 Euro mit verschiedenen Aufbauten.

GWM Wey 03.
Von Frank Wald

ampnet – 28. November 2023. Mit Wey 03 und Wey 05 bringt Great Wall Motor nicht nur neue Namen, sondern auch zwei Plug-in-Hybrid-SUV fürs Premium-Segment mit derzeit einzigartigen Reichweiten ins Spiel.

Detail der Mittelkonsole des Lancia Ypsilon „Cassina Limited Edition“.

ampnet – 27. November 2023. Zum Marktstart gibt es eine auf 1906 Stück limitierte und vollelektrische Sonderedition, die in Kooperation mit der Möbelmarke Cassina entstanden ist.

In Kooperation mit Disney entstanden fünf Unikate des Fiat Topolino.
Von Guido Borck

ampnet – 23. November 2023. Zum 95. Geburtstag der berühmten Comicfigur und zum 100-Jährigen von Disney entstanden fünf Unikate. Die Serienversion kostet knapp 10.000 Euro und ist auch als Cabrio erhältlich.

Fiat Topolino.

ampnet – 22. November 2023. Das Elektroleichtfahrzeug gibt es auch als offene Version. Der 45 km/h schnelle Zweisitzer darf ab 15 Jahren gefahren werden. Zum Marktstart für 49 Euro im Leasing.

Peugeot E-3008.

ampnet – 21. November 2023. Das neue Elektro-SUV kommt im Frühjahr zu Preisen ab 48.650 Euro auf den Markt. Bis zu 700 Kilometer Reichweite. Baureihe alternativ auch als 48-Volt-Mildhybrid.

Volvo EM 90.

ampnet – 13. November 2023. Vollelektrische Großraumlimousine ist mit sechs Loungesesseln und Deckenbildschirm auf Luxus getrimmt, 200-kW-Elektromotor und 116-kWh-Batterie mit Reichweite bis 738 Kilometern.

Kia EV9 GT-Line.
Von Walther Wuttke

ampnet – 8. November 2023. Das volleletrische Familien-SUV EV9 ist als bislang größtes Modell der Marke fünf Meter lang und soll eine Reichweite von bis zu 505 Kilometern haben. Ab 72.490 Euro.

Peugeot E-Rifter.

ampnet – 7. November 2023. Neu gestaltete Front, mehr Reichweite und zwei neue zehn Zoll große Displays. Adaptive Geschwindigkeitsregelung und beheizbares Lederlenkrad für den Hochdachkombi.

Produktionsstart für den neuen Toyota C-HR.

ampnet – 6. November 2023. Zweite Generation des Crossover-SUV erstmals auch als Plug-in-Hybrid, Investitionen von 308 Millionen Euro in Fertigung und erste Batteriemontage in Europa.

Peugeot E-3008.

ampnet – 1. November 2023. Das neue Elektroauto mit hoher Reichweite kommt Anfang nächsten Jahres auf den Markt. Neues Curved-Panorama-Cockpit. Ab morgen ist die Messe für das Publikum geöffnet.

Noch im tarnenden Camouflage-Look: VW ID 7 Tourer.

ampnet – 30. Oktober 2023. Elektrisch eine noch seltene Spezies: Im nächsten Jahr soll der Tourer auf den Markt kommen und 545 bis 1710 Liter Kofferraumvolumen bieten. Produktionsstandort wird Emden sein.

Cupra präsentiert den Tavascan auf dem größten Berliner LED-Screen mit einem besonderen 3-D-Effekt.

ampnet – 26. Oktober 2023. Das neue Modell macht auf einem 104 Quadratmeter großen LED-Screen in Berlin auf sich aufmerksam und scheint förmlich aus dem Bildschirm herauszufahren.

Livewire S2 Del Mar.

ampnet – 23. Oktober 2023. Das zweite Modell der Elektromarke von Harley-Davidson kommt Anfang nächsten Jahres nach Europa. Preis in Deutschland: 18.490 Euro, der A2-Führerschein reicht.

MG 4 Electric X-Power.
Von Guido Reinking

ampnet – 19. Oktober 2023. Die britische Traditionsmarke unter chinesischer Flagge besinnt sich ihrer Tradition und hievt die Performance ihres Kompaktmodells auf außerordentlich sportliches Niveau.