Logo e-Medienportal.net

Sprinter

Mercedes-Benz e-Sprinter als elektrischer Krankentransportwagen (eKTW).

ampnet – 26. März 2021. Das Fahrzeug wurde gemeinsam mit Ambulanz Mobile aus Sachsen-Anhalt entwickelt. Testbetrieb bei der Johanniter-Unfall-Hilfe. Getrennte Energieversorgung.

Mercedes-Benz hat 15 e-Sprinter an den Logistiker Hermes übergeben.

ampnet – 20. Mai 2020. Beide Unternehmen arbeiten seit drei Jahren beim Aufbau einer Elektroflotte zusammen. Der Logistiker hat in seinem Verteilzentrum in Hamburg 42 Ladestationen.

Mercedes-Benz Vito Tourer.

ampnet – 15. Mai 2020. Der e-Sprinter ist ab sofort als Serienfahrzeug zu kaufen, in Kürze naht der EQV. Der Vito ist nun modellgepflegt und den Citan gibt es als Sondermodell.

Mercedes-Benz e-Sprinter.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 18. Dezember 2019. Der e-Sprinter gleicht seinen konventionell motorisierten Kollegen. Reichweiten passend für die letzte Meile bis zum Kunden.

Mercedes-Benz e-Vito.

ampnet – 1. März 2019. Im Rahmen der Eröffnung seines Logistikcenters in Hamburg hat Hermes die ersten 20 e-Vito aus der Serienproduktion sowie die ersten acht e-Sprinter-Pilotfahrzeuge von Mercedes-Benz übernommen. Die Fahrzeuge werden über einen Zeitraum von 36 Monaten inklusive Service geleast. Insgesamt will Hermes in Deutschland nach und nach 1500 Elektrotransporter von Mercedes-Benz für die Paketzustellung einsetzen.

Mercedes-Benz Concept Sprinter F-Cell.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 2. Juli 2018. Überraschung! Eigentlich wollte Volker Mornhinweg, der Chef von Mercedes-Benz Vans, in der Praxis zeigen, dass die batterieelektrischen Transporter der Baureihen Sprinter und Vito bereit sind für den professionellen Einsatz bei Transportunternehmen und Handwerk. Doch dann öffnete er einen Blick auf die Zukunft der Elektromobilität nach der Batterie. Mornhinweg zeigte das, was er als Elektromobilität 2.0 bezeichnete: ein Wohnmobil auf der Basis des Sprinters mit einem Elektroantrieb, der seinen Strom aus einer Brennstoffzelle bezieht.

Mercedes-Benz e-Vito, e-Sprinter und Concept Sprinter F-Cell.

ampnet – 2. Juli 2018. Auf der IAA Nutzfahrzeuge (20. - 27.09.2018) zeigt Mercedes-Benz drei elektrifizierte Vans. Der eVito, der direkt nach der Messe in Kundehand geht, sowie der Transporter eSprinter, der 2019 seine Marktpremiere feiert sind vor Ort. Als Technologieträger der eDrive@Vans-Strategie wird der Concept Sprinter F-Cell bereit stehen. Er verbindet Brennstoffzellen- und Batterietechnik zu einem Plug-in-Hybrid. Aus dem Zusammenspiel von Batterie und Brennstoffzelle ergeben sich eine elektrische Leistung von etwa 200 PS (147 kW) und ein Drehmoment von 350 Newtonmetern.